Menu Content/Inhalt
Denia Spanien Home
immowelt - Immobilienportal

Buchtipp

CarDelMar - Ich fahr im Urlaub!

Syndicate


Sie suchen eine Wohnung oder Sie haben eine zu vermieten?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Kleinanzeigenmarkt!!

Eine Pommesbude in Ondara / Imbiss ist auch Teil einer Lebensgeschichte.
Tuesday, 30. August 2016

Va de bo in Ondara
Va de bo in Ondara
Ondara: Entdeckung eines gastronomischen Kleinodes in Ondara. Va de bo, Carrer Segaria no 8

An der Eingangstür wurden wir von Angelika und Gerdi herzlichst begrüß. Wir kennen uns und der Lebens / Karrierewege von Gerdi ist bekannt. Ein Vollblutmusiker/ Mitarbeiter aus einer der erfolgreichsten deutschen Punkrock Band. „ Die Ärzte „ Teile dieser ersten Karriere hängen an den Wänden. Gitarren, goldene, doppelgolden und Platine Schallplatten und CD s. Ein Stück Musikgeschichte aus den 80 und 90 er ist hier anzutreffen.

Die Passion der Beiden ist schnell, aber nicht einfach zu erklären. Gerne erzählt Gerdi von den sehr guten Zeiten, aber auch von den Schattenseiten im Musikgeschäft. Mit der Eröffnung der Bude, so will ich es als Ruhrgebietler einmal nennen, hat er und Angelika sich ihrer Begabung als Köche hingegeben. Sie überraschten uns mit typisch deutschen Gerichten. Bratwurst, Reibeplätzchen, Buletten, Schaschlik, Gulasch, Salate, Kuchen und verschiedenen Nachtischen.

weiter …
 
Leiche im Hafen von Denia
Monday, 29. August 2016

Hafen von Denia
Hafen von Denia
Denia: Die Guardia Civil untersucht derzeit einen Leichnam, der im Hafen von Denia treibend entdeckt wurde. Am vergangenen Samstag 27. August 2016 sichteten Passagiere eines Bootes gegen 21.00 Uhr einen leblosen Körper im Wasser und verständigten sofort den Notruf der Polizei. Die herbeigeeilte Nationalpolizei benachrichtigte die Guardia Civil, die für den Hafenbereich zuständig ist. Mit Beihilfe eines Marinerettungsboots des Roten Kreuzes wurde der Leichnam gegen 22.30 Uhr aus dem Meer gezogen und ins forensische Institut gebracht, wo anhand einer Autopsie die Todesursache ermittelt werden soll.

weiter …
 
Jazzfestival in Ondara
Thursday, 25. August 2016

Kulturhaus in Ondara
Kulturhaus in Ondara
Ondara: Am kommenden Wochenende vom 26. bis 28. August 2016 findet in Ondara das 2. Jazzfestival statt. Im Gegensatz zur ersten Veranstaltung im August vergangenen Jahres, die nur an einem Tag ausgetragen wurde, gibt es diesmal drei Vorstellungen, im Casa de Cultura und auf der Plaza Mayor. Der Eintritt ist jeweils frei.

Das Programm startet am Freitag 26. August 2016 um 20.00 Uhr im Kulturhaus mit der ‘MAJR Marina Alta Jazz Reunion‘, einem zweigliedrigem  Konzert für Jung und Alt. Im ersten Teil werden die Strukturen des Jazz erklärt, die Stile und Charakteristiken dieser Musikform, sowie die Funktionen der einzelnen Instrumente. Zudem werden Fragen beantwortet. Im zweiten Teil gibt es dann ein Konzert mit Musikern aus der Marina Alta: Dani Picazo (Piano), Jaume Guerra (Bass), Joan Vicens (Saxophon) und Llobell (Schlagzeug).

weiter …
 
Hubschrauberrettung auf dem Montgó
Wednesday, 24. August 2016

Montgó
Montgó
Denia: Ein Hubschrauber der Feuerwehr Alicante war am gestrigen Dienstag, 23. August 2016 im Einsatz, um zwei Personen auf dem Montgó im Stadtbereich von Denia zu retten. Es handelt sich um zwei in Madrid ansässige Spanier. Einer von ihnen litt unter einem Hitzschlag.

weiter …
 
Event für die Jugend in Denia
Tuesday, 23. August 2016

Burgtunel in Denia
Burgtunnel in Denia
Denia: Am kommenden Samstag 27. August 2016 veranstaltet das Jugendamt in Denia die „Jornada de Actividades Urbajove“. Der Event für die Jugend der Stadt wird an zwei Orten zelebriert, an der Plaza del Consell und am Burgtunneleingang zur Ronda de las Murallas. Die Veranstaltung umfasst verschiedene speziell für die Jugend ausgerichtete Aktivitäten, dazu gehören Hüpfburgen, Basketballspiele, eine Piste für Bubble Soccer, Musik, Tanz, Hip-Hop-Vorführungen und ein Graffiti-Wettbewerb.

weiter …
 
Toter Delfin vor der Küste Denia’s entdeckt
Thursday, 18. August 2016

Playa Las Devesas in Denia
Playa Las Devesas in Denia
Denia: Vor der Küste von Denia an der Playa Las Devesas haben Rettungskräfte der UTE Salvamar am Dienstag dieser Woche einen toten Delfin entdeckt und an Land transportiert. Das eineinhalb Meter lange Tier wies keinerlei durch Schiffsschrauben oder Fischernetze verursachte Verletzungen auf.

weiter …
 
Sportprogramm am Strand von Denia erfreut sich zunehmender Beliebtheit
Friday, 12. August 2016

Playa Marineta Cassiana
Playa Marineta Cassiana
Denia: Während der Sommermonate Juli und August bietet die Stadt Denia an zwei Stränden der Stadt kostenlose Sportaktivitäten an. Bei Anwohnern und Touristen erfreuen sich diese Programme immer größerer Beliebtheit. Verglichen mit dem vergangenen Jahr 2015 hat sich die Anzahl der Teilnehmer um 20-25 Prozent erhöht. Dies scheint sich im August noch zu steigern. In den ersten Monaten waren bei den meisten Sportaktivitäten mehr als 100 Personen beteiligt. Die Programme finden in Zusammenarbeit mit dem Club Club Tai Chi Dénia, dem Sportverein QFitness und Sportlehrern an den Stränden Marineta Cassiana und Punta de Raset montags bis freitags, ausgenommen an Feiertagen, statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Man sollte lediglich ein Handtuch und etwas Wasser mitbringen.

weiter …
 
2-Tagesreise nach Monasterio de Piedra
Thursday, 11. August 2016

Monasterio de Piedra
Monasterio de Piedra
Denia: Die 60PLUS Gruppe ist eine Gemeinschaft für über 60-jährige Senioren, die in der Marina Alta wohnen. Sie organisieren immer monatlich kulturelle Events, interessante Präsentationen, sowie Ausflüge und kürzere Reisen. Vom Dienstag, 20. September 2016 bis zum Mittwoch, 21. September 2016 unternimmt 60PLUS ihre diesjährige 2-Tagesreise. Die Busreise führt zunächst zu der alten Stadt Teruel. Mit ihren ca. 35.000 Einwohnern wurde sie wegen dem einzigartigen Ensembles der Mudéjar-Architektur im Jahre 1986 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt, auch als Symbol einer multikulturellen Vergangenheit. Nach einer Besichtigung der wesentlichen Kulturstätten geht die Fahrt weiter nach Monasterio de Piedra, wo im Hotel eingecheckt und gemeinsam zu Abend gegessen wird. Monasterio ist eine ehemalige Zisterzienserabtei und geht auf eine Stiftung des Königs Alfons II. von Aragonien im Jahr 1164 zurück. Nach einem ausführlichen Frühstück erfolgt eine Besichtigung der einzigartigen Gärten des Klosters. Um das Kloster liegt ein Landschafts- und Vogelpark, der jedes Jahr viele Besucher anlockt. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Denia.

weiter …
 
designed by www.madeyourweb.com